Stellenausschreibung Sachbearbeiter Ordnungsamt (m/w/d)

Allgemeines:

In der Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land ist zum 01.04.2023 folgende Stelle zu besetzen:

 

Sachbearbeiter Ordnungsamt (m/w/d)

Entgeltgruppe 6 TVöD-V
in Vollzeit mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden
zunächst befristet für zwei Jahre, ggf. mit der Option auf Entfristung.
Der Arbeitsplatz ist bedingt teilzeitgeeignet.

 

Ihre Aufgaben sind*:

  • Überwachungen gemäß Gefahrenabwehrverordnung, mit Außendienst
  • Überwachungen des ruhenden Verkehrs, mit Außendienst
  • Aufgaben nach den Straßenreinigungssatzungen, nebst Fortentwicklung selbiger
  • Sachbearbeitung Winterdienst, einschließlich Fortentwicklung
  • Ermittlungen bei unerlaubten Abfallbeseitigungen
  • Ermittlungsdienst für die Verwaltung und bei Amtshilfeersuchen
  • Aufgaben nach dem Gesetz der Gräber der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft
  • ordnungsbehördliche Bestattungen
  • Aufgaben nach dem Jagdrecht
  • Sachbearbeitung mit Versicherungen

 

* Arbeitsaufgaben nicht abschließend

Anforderungen:
1. fachliche Voraussetzungen
  • mindestens eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter, Fachrichtung Kommunalverwaltung (m/w/d) mit gründlichen und vielseitigen Fachkenntnissen im Bereich des Ordnungsrechts oder eine vergleichbare Ausbildung
  • fundierte EDV-Kenntnisse (MS-Office-Paket) und Kenntnisse im Umgang mit Fachprogrammen
  • Kenntnisse im Melde-und Personenstandsrecht (wünschenswert)

 

2. persönliche Voraussetzungen
  • ausgeprägte Sozialkompetenz sowie ein sicheres und korrektes Auftreten im mündlichen und schriftlichen Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • Motivation, Leistungsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • eine wirtschaftliche und innovative Arbeitsweise
  • Mobilität, Kontaktfreudigkeit und ein gutes Maß an Verhandlungsgeschick
  • Übernahme von Rufbereitschaftsdiensten
  • Führerschein Klasse B sowie ein Privatfahrzeug mit der Bereitschaft dieses gegen entsprechende Kostenerstattung für dienstliche Zwecke einzusetzen

 

Leistungen:

 

Wir bieten Ihnen:
  • einen interessanten und verantwortungsvollen Tätigkeitsbereich
  • ein Betriebsklima, das durch Teamgeist und Zusammenarbeit geprägt ist  
  • ein befristetes Arbeitsverhältnis für 2 Jahre mit den üblichen Leistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit der Option auf Entfristung
  • flexible Arbeitszeiten (im Rahmen der täglichen Sprechzeiten)
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten

 

Als familienfreundliche Gemeinde halten wir Kindertageseinrichtungen und Schulen vor.
Schwerbehinderte oder Ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Nachweise hierfür sind den Bewerbungsunterlagen beizufügen.
Die Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.


Sollten Sie personalrechtliche Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, gibt Ihnen Frau Hoßbach unter der Tel.-Nr. 039323 840-19 gern Auskünfte.
Für fachspezifische Fragen steht Ihnen die Sachgebietsleiterin des Ordnungsamtes, Frau Wolff, unter der Tel.-Nr. 039323 840-17 zur Verfügung.

 

Bewerbungsunterlagen:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitszeugnisse oder Beurteilungen, lückenloser Tätigkeitsnachweis). Diese richten Sie bitte bis zum 12.02.2023 an:

 

Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land
z. Hd. der Verbandsgemeindebürgermeisterin
Bismarckstraße 12, 39524 Schönhausen (Elbe)

 

oder als Online-Bewerbung (max. 4 MB, Dateianhänge ausschließlich im PDF-Format) an:

 

personal[at]elbe-havel-land.de

 

Hinweise:

Bevor Sie sich bewerben, beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise auf unserer Homepage www.elbe-havel-land.de unter dem Punkt „Verwaltung“, „Datenschutz“, „Informationspflicht im Bewerberverfahren“.

 

Eingangsbestätigungen werden nicht erstellt. Die Rücksendung der Bewerbungen kann nur erfolgen, wenn ein ausreichend großer frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Ansonsten werden die Unterlagen drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.


Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung einschließlich Reisekosten werden nicht übernommen.

 

Die Stellenausschreibung als PDF finden sie hier: Stellenausschreibung_SB_Ordnungsamt

Kontakt:
Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land
Bismarckstr. 12
39524 Schönhausen (Elbe)

Telefax 039323 840-30
Telefon 039323 840-0

E-Mail E-Mail:
www.elbe-havel-land.de

Mehr über Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land [hier].