Stellenausschreibung Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) Fachrichtung Kommunalverwaltung


Bild zur Meldung: Stellenausschreibung Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) Fachrichtung Kommunalverwaltung



Die Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land stellt zum 01.08.2023 einen Auszubildenden (m/w/d) für den Beruf
Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) Fachrichtung Kommunalverwaltung
ein.


Die Ausbildung umfasst im Wesentlichen folgende Inhalte*:

 

  • Arbeitsorganisation und bürowirtschaftliche Abläufe (z.B. Verfassen von Schriftverkehr)
  • Allgemeines Verwaltungsrecht und Verwaltungsverfahren
  • Fallbezogene Rechtsanwendung
  • Verwaltungsbetriebswirtschaft (Haushaltswesen, Beschaffung, Rechnungswesen)
  • Personalwesen (z.B. Ausbildungs- und Arbeitsverträge)
  • Kommunikation und Kooperation

* Aufzählung nicht abschließend


Ausbildungsablauf:

 

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Praktische Ausbildung: in den Ämtern der Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land mit Hauptsitz in Schönhausen (Elbe) und der Nebenstelle in Sandau (Elbe) bzw. in Klietz
  • Theoretische Ausbildung: Berufsschulunterricht an der Berufsbildenden Schule in Stendal sowie Lehrgänge am Studieninstitut für Kommunale Verwaltung Sachsen-Anhalt e.V. in Magdeburg

 

Ihre Voraussetzungen:

 

  • mindestens einen erweiterten Realschulabschluss oder einen gymnasialen Abschluss
  • gute bis sehr gute Kenntnisse in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sozialkunde wün-schenswert
  • Praktikum im Bereich der Kommunalverwaltung wünschenswert
  • umfangreiches Allgemeinwissen
  • ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie Interesse an wirtschaftli-chen und rechtlichen Themen
  • gute PC-Kenntnisse (MS-Office)
  • Selbstständigkeit im Denken und Handeln
  • Engagement, Motivation, Zielstrebigkeit, Gewissenhaftigkeit sowie Teamfähigkeit
  • korrektes und freundliches Auftreten

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine anspruchsvolle duale Berufsausbildung mit theoretischen und praktischen Ausbil-dungsabschnitten
  • Interessante und vielseitige Aufgaben in den verschiedenen Sachgebieten unserer Ver-waltung
  • Tarifliche Ausbildungsvergütung nach TVAöD, Stand: 01. April 2022:

Ausbildungsjahr: 1.068,26 €

Ausbildungsjahr: 1.118,20 €

Ausbildungsjahr: 1.164,02 €

  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Die Übernahme in ein Arbeitsverhältnis nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung in Abhängigkeit von den während der Ausbildung gezeigten Leistungen und nach Maßgabe freier Stellen.

 

Ihr Interesse ist geweckt?


Dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen (lückenloser Lebenslauf, Zeugniskopien) bitte bis zum 31.12.2022 an:


Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land
z. Hd. der Verbandsgemeindebürgermeisterin
Bismarckstraße 12, 39524 Schönhausen (Elbe)

 

oder als Online-Bewerbung (max. 4 MB, Dateianhänge ausschließlich im PDF-Format) an:

 

 

Sollten Sie Fragen zur Ausbildung haben, gibt Ihnen Frau Hoßbach unter der Tel.-Nr.: (039323) 840-19 gern Auskünfte.


Schwerbehinderte Bewerber/innen, die die gestellten fachlichen und persönlichen Anforde-rungen erfüllen, werden bei sonst gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt eingestellt.