Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Stadt Sandau (Elbe)

Vorschaubild

Bürgermeister: Henry Wagner

Marktstr. 2
39524 Sandau (Elbe)

Telefon 039383 609 14
Telefax 039383 609 16

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.sandau.de

Öffnungszeiten:
siehe aktueller Aushang im Rathaus Sandau oder nach Vereinbarung

 

Die idyllische Kleinstadt Sandau liegt im Nordosten des Landes Sachsen-Anhalt, an der „Straße der Romanik“ und ca. 6 km südliche der Havelmündung in die Elbe inmitten eines Landschaftsschutzgebietes.

Die Stadt blickt auf eine mehr als 800-jährige meist wechselhafte Geschichte zurück. Erstmals wird Sandau 1190 urkundlich erwähnt. Die Bezeichnung als Stadt erhielt Sandau im Jahre 1272 als die Fähre bewilligt und damit ein wichtiger Verkehrs- und Transportweg über die Elbe geschaffen wurde. Noch heute erleichtert die Motor- und Gierseilfähre angesichts der großen Entfernung zwischen den Elbbrücken Tangermünde und Wittenberge, den Verkehr zwischen west-ostelbischem Gebiet.

Sandau besitzt einen typischen kleinstädtischen Charakter mit einem Stadtkern, der ein- und zweigeschossig gebaut ist. Auffällig sind große Baulücken, die auf die Zerstörung der Stadt in den letzten Tagen des II. Weltkrieges zurückzuführen sind.

 

Die Kirche St. Laurentius/St. Nikolaus ist eine spätromanische dreischiffige Backsteinbasilika. Seit 1945 steht nur noch die Kirchturmruine, der Wiederaufbau hat jedoch bereits begonnen.

Sandau ist ein idealer Urlaubsort für Wanderer und Naturliebhaber, weil es umgeben ist von Niederungen, Feldern, Kiefern- und Laubbäumen. Durch die Nähe der Elbe und des Sandauer Waldes gibt es einen abwechslungsreichen Tier- und Pflanzenbestand an dem Naturliebhaber ihre Freude haben werden. Radwanderer werden sich über Radwege und „bed & bike“ freuen und auch Unternehmungslustige kommen durch die vielen Ausflugsziele in der näheren Umgebung voll auf ihre Kosten.